Fahrplanauskunft

Aktuelle Zeit: 13:46 Uhr · Di 17.05.2022
Fahrplanauskunft

Kontakt zu uns

zum Kontaktformular (E-Mail) >>


Fahrplan-Hotline: 0800 298 27 43
(Der bwtarif-Kundenservice ist telefonisch täglich rund um die Uhr und kostenlos erreichbar.)


Heilbronner-Hohenloher-Haller-Nahverkehr GmbH
Olgastraße 2
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 8 88 86 - 0
Fax: (07131) 8 88 86 - 99


Öffnungszeiten des KundenCenters
Montag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr


Anfahrt zu uns

  • Fragen und Antworten zum

    9-Euro-Ticket

Das (((eTicketHNV

flexibel

günstig

mobil

 

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket

Stand: 11.05.2022

  • Was ist das 9-Euro-Ticket?
  • In welchem Zeitraum gilt das 9-Euro-Ticket?
  • Wo gilt das 9-Euro-Ticket?
  • Was gilt für Abonnenten im HNV?
  • Was gilt für Studierende, die sich bereits für das Sommersemester 2022 ein Semesterticket gekauft haben?
  • Wo bekomme ich das 9-Euro-Ticket?
  • Was gilt für Kinder?
  • Ist eine Fahrradmitnahme möglich?
  • Was passiert nach dem Aktionszeitraum?

Das 9-Euro-Ticket ist ein einmaliges Sonderangebot, das von der Bundesregierung im Rahmen des Energie-Entlastungspaketes vereinbart wurde und vom Bund finanziert wird. Es handelt sich um eine Monatskarte, mit der Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs bundesweit drei Monate lang für 9 Euro pro Monat fahren dürfen.

Das 9-Euro-Ticket wird im Zeitraum 01. Juni 2022 bis 31. August 2022 bundesweit angeboten. Das 9-Euro-Ticket ist eine Monatskarte und gilt "monatsscharf", d. h. vom ersten bis zum letzten des gelösten Monats. Gleitende Zeiträume sind nicht vorgesehen. Der Einstieg bzw. kauf im Aktionszeitraum ist jederzeit möglich. Beispiel: Wer sich am 08. Juni 2022 ein 9-Euro-Ticket kauft, kann damit im restlichen Juni fahren. Für Juli muss bei Bedarf ein neues Ticket gekauft werden. Das Ticket kostet 9 Euro für jeden Kalendermonat.

Der Inhaber ist berechtigt zur Nutzung sämtlicher Nahverkehrszüge (Regionalbahn, Regionalexpress, InterRegioExpress), Straßen-, Stadtbahnen und Linienbusse des Nahverkehrs deutschlandweit. Es gilt nicht im Fernverkehr der Deutschen Bahn AG (z.B. IC/EC, ICE).

HNV-Abonnenten, die ein Franken-Ticket, Abo-Ticket, Abo-Ticket PLUS, Job-Ticket, Sahne-Ticket, Sunshine-Ticket oder eine KidCard im Abo haben, profitieren ebenfalls von der Sonderaktion. Sie müssen nichts unternehmen.

Das Abo-Center bucht während der drei Monate ganz einfach nur den 9-Euro-Betrag statt des üblichen Preises ab. Die jeweilige Abokarte gilt dann automatisch deutschlandweit und ohne Sperrzeiten als 9-Euro-Ticket.

Wer das Sunshine-Ticket bzw. KidCard im Abo das ganze Schuljahr bezogen hat kann das Bonusticket im August 2022 als 9-Euro-Ticket deutschlandweit im Nahverkehr nutzen. Wer kein ganzes Schuljahr, sprich von September 2021 bis Juli 2022 bezogen hat, kann im August das 9-Euro-Ticket erwerben.

Inhaber von Semestertickets werden noch informiert, wann und wo sie den zu viel bezahlten Betrag zurückbekommen.

Das 9-Euro-Ticket wird voraussichtlich über folgende Vertriebswege erhältlich sein:

  • auf digitalem Wege
    Dies funktioniert über Apps wie DB Navigator oder HNV mobil (in HNV mobil nicht über die Verindungsauskunft, nur direkt über den integrierten Ticket-Shop). Beide Apps sind kostenlos für iOS und Android erhältlich. Aber auch zu Hause am PC über das Webportal „Bahn.de“ wird das Ticket erhältlich sein.
  • in den Vorverkaufsstellen und HNV-Kundencentern
  • Im Bus (nicht im Stadtbus Heilbronn!)

Die Bahn prüft derzeit noch, ob es möglich sein wird das 9-Euro-Ticket auch rechtzeitig über die Fahrausweisautomaten anbieten zu können.

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos. Kinder ab 6 Jahre zahlen 9 Euro pro Kalendermonat. Es gibt bei diesem Sonderangebot kein ermäßigtes Kinderticket.

Ein 9-Euro-Fahrrad-Ticket wird es definitiv nicht geben. Die Handhabe der Fahrradmitnahme bleibt in den jeweiligen Verbünden und bei der Bahn unverändert. Im HNV-Land bedeutet dies, dass für den Transport von Fahrrädern in Schienenfahrzeugen an Werktagen bis 9 Uhr ein Fahrrad-Ticket für 2 Euro gelöst werden muss.

Das 9-Euro-Ticket ist eine einmalige Sonderaktion. Ab dem 01. September 2022 gelten im öffentlichen Nahverkehr wieder die regulären Fahrpreise.