Fahrplanauskunft

Aktuelle Zeit: 14:46 Uhr · Sa 02.03.2024
Fahrplanauskunft

Kontakt zu uns

zum Kontaktformular (E-Mail) >>


Fahrplan-Hotline: 0800 298 27 43
(Der bwtarif-Kundenservice ist telefonisch täglich rund um die Uhr und kostenlos erreichbar.)


Heilbronner-Hohenloher-Haller-Nahverkehr GmbH
Olgastraße 2
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 8 88 86 - 0
Fax: (07131) 8 88 86 - 99


Öffnungszeiten des KundenCenters
Montag - Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr


Anfahrt zu uns

  • Neuigkeiten

    aus dem HNV-Land

     

Das (((eTicketHNV

flexibel

günstig

mobil

 

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Aktuelles

24.01.2024

Mit gutem Beispiel voran

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2023/24 waren die Schülerinnen und Schüler der Heilbronner Grundschulen wieder dazu aufgerufen, zu Fuß zur Schule und zurück nach Hause zu gehen. Die Aktion "Zu Fuß zur Schule" fand von Montag, den 18. September 2023, bis Freitag, den 29. September 2023, statt. Für jeden zu Fuß zurückgelegten Schulweg erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Stempel in Form eines kleinen Fußabdrucks auf einer Stempelkarte.

Wie begeistert die Kinder an der Aktion teilnehmen, zeigt sich an dem diesjährigen Ergebnis: gleich drei Klassen, nämlich die Klasse E der Ludwig-Pfau-Schule, die Klasse 3b der Wartbergschule und die Klasse 3 (Pinguine) der Grundschule Klingenberg haben stolze 100 Prozent der Stempel erlaufen. Die drei Siegerklassen dürfen sich jetzt über den Hauptgewinn, eine spannende Klassenfahrt ins Freilandmuseum Wackershofen freuen. Den Gutschein und die passenden Fahrkarten gab es am 23. Januar aus den Händen von HNV-Geschäftsführer Martin Mäule. Frei nach dem Motto "Mobil – Zu Fuß oder mit Bus und Bahn – Der HNV unterstützt gerne".

Karin Schüttler, Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamts betont, wie wichtig es für die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler ist, den Schulweg selbstständig zu absolvieren. "Die Kinder werden nicht nur selbstsicherer, auch der Schulweg wird sicherer je mehr Kinder diesen zu Fuß zurücklegen und je weniger Autos sich bei Schulbeginn und Schulende vor den Schulen aufhalten. Die Aktion trägt damit auch zur Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr bei."

Insgesamt haben 12 Schulen und überragende 2722 Schülerinnen und Schüler aus den Heilbronner Grundschulen an der Aktionswoche im Schuljahr 2023/2024 teilgenommen. Mit dieser wurde neben dem Fokus auf die Vorteile, den Schulweg zu Fuß zu unternehmen, der Blick auf Themen wie Gesundheit, Umwelt und Nachhaltigkeit gelenkt. Sie fand erstmals im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt. Das bekräftigt auch Fabian Münzing, Projektleiter im Amt für Straßenwesen: "Uns war es wichtig, die Aktion in die Europäische Mobilitätswoche zu integrieren. Hierdurch wird die Bedeutung sicherer Schulwege für die Schülerinnen und Schüler sowie die Verminderung von Elterntaxis vor den Schulen verdeutlicht. Des Weiteren gehen die Kinder mit gutem Beispiel voran und tragen zu einer nachhaltigen und aktiven Mobilität bei."

Riesige Freude bei den Sieger-Grundschulklassen der Heilbronner Aktion "Zu Fuß zur Schule" im Schuljahr 2023/24. [Foto: Stadt Heilbronn]