Fahrplanauskunft

Aktuelle Zeit: 16:31 Uhr · Di 10.12.2019

Kontakt zu uns

zum Kontaktformular (E-Mail) >>


Fahrplan-Hotline: 01805 - 77 99 66
(0,14 €/Min. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)


Heilbronner · Hohenloher · Haller
Nahverkehr GmbH
Olgastraße 2
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 8 88 86 - 0
Fax: (07131) 8 88 86 - 99


Telefonzeiten
Montag - Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr


Öffnungszeiten des KundenCenters
Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr


Anfahrt zu uns

  • Neuigkeiten
    aus dem HNV-Land

flexibel
günstig
mobil

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Aktuelles

29.11.2019

Bus, Bahn, Carsharing

Die ZEAG Energie AG und der HNV haben sich im Sinne einer klimafreundlichen Mobilität in einem gemeinsamen Projekt zusammengetan.

Heilbronn. Am 1. Dezember 2019 wird der Startknopf für eine besondere Kooperation gedrückt. Ziel ist eine möglichst lückenlose, klimafreundliche Mobilitätskette für Heilbronn. Hierbei bündeln beide Unternehmen ihre Kompetenzen und bringen den regionalen öffentlichen Nahverkehr mit Heilbronns erstem vollelektrischem E-Carsharing in einem kombinierten Gesamtsystem zusammen. "Damit können wir nicht nur die optimale Ergänzung für die Randzeiten des öffentlichen Nahverkehrs bieten", so Franc Schütz, Vorstand der ZEAG Energie AG, "auch für diejenigen, die mit Bus und Bahn anreisen und individuell an ihren Termin weiterkommen wollen, ist das jetzt völlig unkompliziert möglich."

HNV Geschäftsführer Gerhard Gross ist überzeugt, "dass viele der treuen HNV-Kunden das ZEAG-Angebot annehmen werden. Der große Vorteil besteht darin, dass keinerlei Nebenkosten anfallen und nur nutzungsabhängige Entgelte zu bezahlen sind."

Ab 1. Dezember geht das Projekt an den Start. HNV-Jahreskarten-Besitzer bekommen die einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 39,- € beim ZEAG E-Carsharing erlassen und können mit Hilfe einer App einen von derzeit insgesamt 21 "Mo"'s - wie die VW e-Golfs und BMW i-3 heißen - reservieren. Diese haben ihre festen Standorte an attraktiven Plätzen wie beispielsweise an der Lohtorstraße in der Innenstadt, im Parkhaus Bildungscampus, bei der IHK im Schwabenhof oder am Park-and-Ride-Platz gegenüber der Theresienwiese.

"Carsharing ist heute oft günstiger, als ein eigenes Auto zu besitzen und eignet sich daher auch besonders als Ersatz für einen Zweit- oder Drittwagen", erklärt Rahel Brecht, Projektleiterin E-Carsharing bei der ZEAG. Deshalb ist das kombinierte HNV/ZEAG-Angebot auch für Interessierte gedacht, die das elektrische Fahren gerne einmal ausprobieren möchten.

Mit diesem Schritt unterstreicht die ZEAG ihre Rolle als innovativer Akteur in der Region. "Wir fördern gezielt die natürliche Mobilität mit Strom, denn innovative Konzepte wie die gemeinsame Nutzung von Mitarbeitern sowie Bürgerinnen und Bürgern schonen unsere Umwelt. Gleichzeitig wollen wir Hemmschwellen im Umgang mit Elektromobilität abbauen, indem wir sie im Alltag erlebbar machen", so Franc Schütz weiter. Zu diesem Zweck betreibt insgesamt 21 E-Fahrzeuge, die auch von ZEAG-Mitarbeitern gebucht werden können.

Gemeinsam für klimafreundliche Mobilität in Heilbronn
E-Autos leisten einen wichtigen Beitrag zur Luftreinhaltung vor Ort. Denn sie fahren emissionsfrei - vor allem ohne jeglichen Ausstoß der für die Atemwege giftigen Stickstoffoxide (NOx). "Sie sind damit einer der Schlüsselfaktoren für die Luft in unseren Städten und Gemeinden", so Franc Schütz. Und komme ihre Energie aus erneuerbaren Quellen, erzeugen sie zudem kein CO2 und stellen ein wichtiges Mittel im Kampf gegen den Klimawandel dar.

Carsharing ist für Bürgerinnen und Bürger, die weniger als 12.000 Kilometer pro Jahr fahren, eine wirtschaftliche Alternative zum eigenen Fahrzeug, da sie lediglich die Zeit, in der sie ein Auto nutzen, zahlen. Fixkosten wie Kraftfahrzeugsteuer, Versicherung, Inspektionen, Reifenwechsel oder TÜV/AU sind im Preis enthalten - inklusive Parkplatz an allen ZEAG E-Carsharing-Stationen. Für alle Besitzer einer HNV-Jahreskarte entfällt zudem die einmalige Anmeldegebühr von 39,- €, um einen weiteren Anreiz zum umweltfreundlichen Fahren zu schaffen.

Der öffentliche Nahverkehr spielt eine Schlüsselrolle bei der Gesamtbetrachtung einer umweltverträglichen Mobilität. Der HNV ist gemeinsam mit 22 kooperierenden Verkehrsunternehmen der Mobilitäts-Dienstleister in der Region. Das HNV-Land umfasst den Stadt- und den Landkreis Heilbronn, den Hohenlohekreis sowie angrenzenden Gebiete um die Städte Osterburken, Bad Mergentheim, Schwäbisch Hall, Kirchheim/Neckar, Sinsheim und Mosbach. Das CarSharing ergänzt nahezu optimal die Angebote von Bus, Bahn und Stadtbahn.