• Neuigkeiten
    aus dem HNV-Land

flexibel
günstig
mobil

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Aktuelles

09.06.2017

Hauptgewinn im Zweirad-Museum übergeben

Freuen sich über das hochwertige Faltrad: (von links) Geburtstags-Gewinnspiel-Siegerin Anita Soukup mit ihrem Mann und HNV-Geschäftsführer Gerhard Gross. [Foto: HNV]


200 Jahre Fahrrad. 20 Jahre HNV. Im großen Geburtstags-Gewinnspiel im Kundenmagazin Haltepunkt Nr. 15 (April 2017) traf beides aufeinander. Als Hauptpreis wurde ein hochwertiges Faltrad - das Link D8 der Marke Tern - verlost.

Die glückliche Gewinnerin - Frau Anita Soukup aus Hardthausen - wurde am 2. Juni zur Gewinnübergabe durch HNV-Geschäftsführer Gerhard Gross nach Neckarsulm in das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum eingeladen. Sie und ihr Gatte sind bereits seit über 16 Jahren treue HNV-Kunden und stolze Sahne-Ticket-Nutzer. Selbstverständlich reisten die Soukups mit dem Bus aus dem Kochertal nach Neckarsulm an. Nun freuen sie sich für kürzere Strecken auch mal das Rad nutzen zu können. Der Vorteil eines Faltrades ist, dass es in gefaltetem Zustand als Handgepäck zählt und so auch zu jederzeit kostenlos im Bus oder in der Bahn mitgenommen werden kann.

Das Zweirad-Museum feiert in diesem Jahr die 200-jährige Geschichte des Fahrrads. Frau Scheerle-Walz, Geschäftsführerin der Neckarsulmer Museen, freute sich gemeinsam mit der glücklichen Gewinnerin und den HNV-Verantwortlichen und überreichte dem Ehepaar Soukup zusätzlich eine Museums-Tageskarte.

Bereits seit Jahren besteht eine Kooperation zwischen HNV und Museum. Besucher mit gültigem Fahrschein erhalten an der Museumskasse vergünstigten Eintritt. Am 23. Juli bezahlen HNV-Kunden beim Besuch im Zweirad-Museum keinen Cent. Es genügt einen gültigen Fahrausweis vorzulegen. Hierbei handelt es sich um einen von vielen Aktionstagen, mit denen sich der HNV in diesem Jahr anlässlich seines 20. Geburtstags bei seinen treuen Fahrgästen bedanken möchte.