Fahrplanauskunft

Aktuelle Zeit: 10:08 Uhr · Fr 24.11.2017

Kontakt zu uns

zum Kontaktformular (E-Mail) >>


Fahrplan-Hotline: 01805 - 77 99 66
(0,14 €/Min. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)


Heilbronner · Hohenloher · Haller
Nahverkehr GmbH
Olgastraße 2
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 8 88 86 - 0
Fax: (07131) 8 88 86 - 99


Öffnungszeiten des KundenCenters
Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr


Anfahrt zu uns

  • Neuigkeiten
    aus dem HNV-Land

flexibel
günstig
mobil

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Aktuelles

10.07.2017

HNV-Aktionstag: Deutsches Zweirad- und NSU-Museum

20 Jahre HNV - Feiern Sie mit!

Der HNV sagt "Danke fürs Einsteigen!" und lädt alle Fahrgäste zu einem kostenlosen Besuch in das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm ein. Egal ob Stammkunde, Gelegenheitsnutzer oder Neukunde, am Aktionstag sind alle gleichermaßen herzlich willkommen. Am Sonntag, den 23. Juli 2017 gilt: Freier Eintritt bei Vorlage eines gültigen HNV-Fahrscheins. Ausgenommen sind Großgruppen wie z.B. Klassenverbände.

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

Vom Laufrad bis zur Rennmaschine – eine Erlebnisreise für die ganze Familie
Erleben Sie im Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm einen faszinierenden Streifzug durch die Fahrrad- und Motorradgeschichte. Mit 400 Exponaten auf über 2000 qm zeigt es die größte historische Sammlung von Zweirädern in Deutschland.
Im ehemaligen Deutschordensschloss des 16. Jahrhunderts können Sie die Entwicklung des Fahrrades von der Drais’schen Laufmaschine über imposante Hochräder bis zu den ersten "Niedersicherheitsfahrrädern" verfolgen. Entdecken Sie den Beginn der Motorisierung mit dem Daimler-Reitwagen und den Legenden der Mobilität wie dem ersten Serien-Benzinmotorrad der Welt. Die technisch-geschichtliche Entwicklung des motorisierten Zweirads wird an Motorrädern bekannter Hersteller von Adler bis Zündapp sichtbar. Zu sehen sind über 50 nationale und internationale Hersteller. Vervollständigt wird die Sammlung durch Weltrekordmaschinen, Rocketbikes und Weltmeistermotorräder von Toni Mang, Werner Haas, Carlo Ubbiali und weiteren Rennfahrerlegenden.

Nächste Haltestellen:
Neckarsulm Museum
Neckarsulm Bahnhof