• Neuigkeiten
    aus dem HNV-Land

flexibel
günstig
mobil

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Aktuelles

08.01.2018

Wann fährt was?

Das komplette Fahrplanbuch trägt wohl kaum jemand ständig bei sich, allenfalls handliche Faltfahrpläne für die Stammlinie(n). Das Handy haben dafür die meisten ständig zur Hand. Und das kann bei Fahrplan-Fragen oftmals sogar mehr Informationen liefern als der gedruckte Fahrplan.

Zahlreiche Apps rund um Auskünfte zum öffentlichen Nahverkehr sind bereits im Angebot. Hier einige Beispiele für solch kleine Helfer, die von Fahrgästen im HNV-Land gerne genutzt werden:

  • Wohin·Du·Willst (erhältlich für iOS und Android)
    Deutschlandweite Fahrplanauskünfte in Echtzeit (sofern verfügbar). In der Regionalversion "HNV-Land" werden neben Verbindungen von Bus und Bahn ergänzend auch Mitfahrgelegenheiten der Mitfahrzentrale flinc angezeigt.
  • Bus&Bahn-App (erhältlich für iOS und Android)
    Landesweite Informationen zu Verbindungen (sofern verfügbar in Echtzeit), umliegende Haltestellen, aktuelle Störungsmeldungen und mehr.
  • DB Navigator (erhältlich für iOS, Android, Windows und BlackBerry)
    Die umfangreiche Reise-App der Bahn bietet u.a. Echtzeitinformationen (sofern verfügbar) zu Bus- und Bahnverbindungen und einen Verspätungs-Alarm.
  • RBS Mobil (erhältlich für iOS und Android)
    Für alle, die sich nur für die Buslinien der Regiobus Stuttgart und kooperierender Busunternehmen interessieren, gibt es hier Auskünfte in Echtzeit (sofern verfügbar).

Fahrplanauskünfte können mit Smartphones natürlich auch ohne spezielle App abgerufen werden. Die für Handy-Displays optimierte Version der elektronischen Fahrplanauskunft EFA-BW findet sich unter www.efamobil.de.

Wer doch am liebsten das komplette Fahrplanbuch dabei hätte und ein Android-Smartphone besitzt, kann sich auch den HNV-Handyfahrplan ROXANE herunterladen.