• Fahrplanänderungen
    Baumaßnahmen, Veranstaltungen, ...
  • Störungsstellen

Der HNV ist nicht in den eigentlichen Bus- und Bahnbetrieb eingebunden und kann daher nur in seltensten Fällen Auskünfte zu kurzfristigen Störungen (z.B. bei Unfällen oder Stellwerksstörungen) erteilen. Bitte wenden Sie sich im Störungsfall immer direkt an das zuständige Verkehrsunternehmen.

Ansprechpartner im Schienenverkehr

Auskünfte zu den Stadtbahnstrecken S4, S41 und S42 erteilt die AVG, Informationen zu den übrigen Bahnverbindungen erhalten Sie bei der DB.

AVG: Telefon (0721) 6107 5886

DB: Telefon (0711) 2092 7087

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen oder Großveranstaltungen können zu Abweichungen von den gewohnten Fahrtzeiten führen. Damit Sie sich zeitlich darauf einstellen und Alternativen planen können, finden Sie hier alle uns bekannten Änderungsmeldungen. Um unseren Kunden diesen Service anbieten zu können, sind wir darauf angewiesen, dass die zuständigen Verkehrsunternehmen im HNV-Land die notwenigen Informationen bereitstellen. Es besteht daher keine Garantie auf Vollständigkeit der Verkehrsmeldungen. 

KBS 665.1/2 | 16.12.2018 (0.00 Uhr) - 17.12.2018 (2.00 Uhr) | Heidelberg - Neckargemünd - Osterburken/Heilbronn

Wartungsarbeiten an einem Bahnübergang zwischen Neckargemünd und Eberbach

Umleitung über die Elsenztalbahn sowie zusätzliche Halte (betrifft RE 3)
Schienenersatzverkehr Neckargemünd <> Eberbach sowie veränderte Fahrzeiten Eberbach > Osterburken (betrifft S 1 und S 2)

Die Züge der Linie RE 3 (Mannheim – Heilbronn) werden über die Elsenztalbahn umgeleitet und halten zwischen Neckargemünd und Bad Friedrichshall Hbf an allen Stationen, außer Bad Rappenau Kurpark und Bad Wimpfen Im Tal. Die zu diesen Zeiten verkehrenden AVG-Stadtbahnen der Linie S 42 (Sinsheim – Heilbronn) entfallen zwischen Sinsheim (Elsenz) Hbf und Bad Friedrichshall Hbf.

Die S-Bahnen der Linien S 1 (Homburg – Osterburken) und S 2 (Kaiserslautern – Mosbach) fallen zwischen Neckargemünd und Eberbach aus und werden durch Busse ersetzt. Zwischen 9.00 und 21.00 Uhr fahren die Ersatzbusse im 30-Minuten-Takt. Durch den Schienenersatzverkehr verlängert sich Ihre Reisezeit in beiden Richtungen um bis zu 30 Min. Vor 9.00 Uhr und nach 21.00 Uhr fahren die S-Bahnen von Eberbach bis Osterburken teilweise mit veränderten Fahrzeiten bzw. fahren zusätzliche S-Bahnen. In der Gegenrichtung nutzen Sie von Neckargemünd in Richtung Heidelberg Hbf morgens und abends auch die S-Bahnen der Linie S 5 (Eppingen – Heidelberg) bzw. die RNV-Buslinie 35.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.


Weitere Informationen:

Fahrplan Heidelberg Hbf – Osterburken 16. – 17.12.2018

Baustellen-Info

DB Baustellen-Info für Baden-Württemberg