Fahrplanauskunft

Aktuelle Zeit: 08:41 Uhr · Di 06.12.2022
Fahrplanauskunft

Kontakt zu uns

zum Kontaktformular (E-Mail) >>


Fahrplan-Hotline: 0800 298 27 43
(Der bwtarif-Kundenservice ist telefonisch täglich rund um die Uhr und kostenlos erreichbar.)


Heilbronner-Hohenloher-Haller-Nahverkehr GmbH
Olgastraße 2
74072 Heilbronn
Telefon: (07131) 8 88 86 - 0
Fax: (07131) 8 88 86 - 99


Öffnungszeiten des KundenCenters
Montag - Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr


Anfahrt zu uns

  • Aktuelle Informationen, Fragen & Antworten
    zum Deutschlandticket

Das (((eTicketHNV

flexibel

günstig

mobil

 

Newsletter

Aktuelle News zuerst erhalten

Deutschlandticket für 49 Euro

Bund und Länder haben sich im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz am 2. November 2022 grundsätzlich auf die Einführung eines bundesweit gültigen ÖPNV-Tickets für 49 Euro im Monat geeinigt. Anders als das 9-Euro-Ticket wird es nicht als Monatskarte angeboten werden. Das neue Deutschland-Ticket soll ausschließlich als Abonnement angeboten werden, digital buchbar sein, bundesweit gelten und monatlich kündbar sein. Noch sind viele Details offen. Auch ein konkreter Startzeitpunkt steht noch nicht fest.

HNV-Abonnenten brauchen sich keine Sorgen zu machen. Sie können einfach im Abo bleiben. Wenn das Ticket kommt, werden die HNV-Abos auf den günstigeren Preis und die bundesweite Gültigkeit umgestellt. Über Einzelheiten der Umstellung werden sie dann rechtzeitig informiert.

Fragen und Antworten zum Deutschlandticket

Stand: 23.11.2022

  • Was ist das Deutschlandticket?

Nach dem Erfolg des 9-Euro-Tickets haben sich Bund und Länder geeinigt, das Deutschlandticket einzuführen. Es soll deutschlandweit im öffentlichen Nahverkehr gelten. Wann genau das Deutschlandticket kommt, ist noch nicht klar. Das Ticket soll 49 Euro im Monat kosten und wird ein monatlich kündbares Abo sein.


Fragen zum Kauf

  • Ab wann kann das Deutschlandticket gekauft werden?
  • Wo kann das Deutschlandticket gekauft werden?

Das Deutschlandticket gibt es nur im Abonnement. Derzeit ist aber noch unklar, wann das Deutschlandticket starten wird. Daher ist auch noch nicht bekannt, ab wann das Abo abgeschlossen werden kann. Sobald genaueres feststeht, finden Sie die Informationen hier.

Das Deutschlandticket ist ein ein Abo und muss daher bestellt werden. Der Preis von 49 Euro wird monatlich vom Konto abgebucht. Die Bestellung erfolgt über die HNV-ABO-Center. Aktuell ist das noch nicht möglich.


Fragen zur Gültigkeit

  • Ab wann gilt das Deutschlandticket?
  • Wie lange wird das Deutschlandticket angeboten?
  • Wo gilt das Deutschlandticket und wo nicht?
  • Muss ein abgeschlossenes Deutschlandticket-Abo gekündigt werden oder endet es automatisch?
  • Können andere Personen, Hunde oder Fahrräder mitgenommen werden?
  • Ist das Deutschlandticket übertragbar?
  • Wird es beim Deutschlandticket Sozialtarife bzw. Ermäßigungen geben?
  • Was gilt für Kinder?

Derzeit ist noch unklar, wann das Deutschlandticket starten wird. Sobald genaueres feststeht, finden Sie die Informationen hier.

Die Politik strebt an, dass Ticket dauerhaft anzubieten. Der Einführungszeitraum für das Deutschlandticket ist auf zwei Jahre angelegt. Danach wird über ein weiteres Vorgehen entschieden.

Das Ticket gilt in Bus, Bahn und Stadtbahn im gesamten HNV-Land und darüber hinaus im Nahverkehr in ganz Deutschland. Alle U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen und Linienbusse im Regional- und Stadtverkehr können benutzt werden. Es gilt außerdem im Schienenpersonennahverkehr in der zweiten Klasse (Regionalbahn, Regionalexpress und InterRegioExpress). In den Zügen des Fernverkehrs (IC, EC, ICE) und bei Anbietern wie zum Beispiel FlixTrain gilt das Deutschlandticket nicht.

Das Deutschlandticket-Abo ist monatlich kündbar. Das heißt, es endet nicht automatisch, sondern gilt unbefristet. Besteht kein Bedarf mehr, muss gekündigt werden.

Eine unentgeltliche Mitnahme von Personen über 6 Jahren ist nicht möglich. Für die Mitnahme von Fahrrädern und Hunden gelten jeweils die tariflichen Regelungen vor Ort. Kinder unter 6 Jahren sind weiterhin kostenlos unterwegs.

Nein, das Deutschlandticket ist ein persönliches Abo und damit nicht auf andere Personen übertragbar.

Diese Frage ist noch offen. Details zu möglichen Ermäßigungen und Sonderregelungen beispielsweise für Personen mit geringem Einkommen werden von den Ländern und Verkehrsverbünden geklärt. Sobald Ergebnisse vorliegen, finden Sie die Informationen hier.

Kinder unter sechs Jahren können kostenlos mitgenommen werden und benötigen kein Deutschlandticket. Kinder ab 6 Jahren benötigen einen gültigen Fahrschein.


Was gilt für bestehende HNV-Abonnent:innen?

  • Müssen bestehende Abonnements für das Deutschlandticket gekündigt werden?
  • Wird es das landesweite Jugendticket ab März 2023 trotzdem noch geben?

Nein. Wer bereits ein HNV-Abonnement besitzt, muss nichts tun! Auf keinen Fall sollte gekündigt werden. Wenn das Deutschlandticket kommt, werden die HNV-Abos auf den günstigeren Preis und die bundesweite Gültigkeit umgestellt. Über Einzelheiten der Umstellung wird rechtzeitig informiert.

Ja. Das JugendticketBW zum Preis von 365 Euro im Jahr kommt wie geplant zum 1. März 2023. Es gilt im Nahverkehr in ganz Baden-Württemberg. Mit gut 30 Euro im Monat ist es nochmals deutlich günstiger als das Deutschlandticket für 49 Euro. Junge Manschen, die bundesweit mobil sein möchten, können sich natürlich auch für das Deutschlandticket entscheiden.